wer die Wahl hat – Gedanken zur Bundestagswahl 2005

Wahltag. Heute wird also gewählt. Nagut.

Ich habe ja lange hin- und herüberlegt, ob ich zur Bundestagswahl 2005 nun auch noch einen extra Eintrag für diese meine Homepage “tillintallin” verfassen sollte, oder nicht – und dann doch festgestellt, daß ich da sowieso nicht drumherum kommen werde. Nungut. Here we go..:

Diese Wahl ist ja eigentlich eine sehr spannende – wenn nicht sogar eine der Top15 spannendsten Wahlen, die diese Republik seit 1949 erlebt hat.
“Zufälliger weise” habe ich die bisherigen 15 Bundestagswahlen “auf meinem Schirm” – zumindest einige der Wahlplakate, die Themen, einige historische Photos und verschiedene Originalton-Mitschnitte.. (Aber das ist eine andere Geschichte, die in meinem Portfolio dokumentiert ist, und die ich heute wohl noch aktualisieren werde..:))

Spannend wird’s allemal.. – ..und das nicht nur, weil’s sich um eine Neuwahl handelt, oder weil ca. 200.000 Wählerinnen und Wähler im Wahlkreis Dresden nachwählen müssen, oder weil’s seit Wochen ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen “Schröder” und “Merkel” bzw. zwischen “CDU/CSU” und “SPD/Bündnis’90-Die Grünen” gibt, oder weil Stefan Raabs Publikum schon gestern gewählt hat (nichtrepräsentativ, natürlich) – aber auch.

Und jetzt werde ich mich wohl mal lieber auf dem Weg zu meinem Wahlraum machen.. sonst wird das nix..:]

16:02: Update: Panne in Pankow..?! Wie gerade auf Radio1 berichtet wird, wurden in Berlin-Pankow ungültige Stimmzettel ausgegeben – und mittlerweile für ungültig erklärt..?! Na toll…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*