Schlagwort-Archiv: Medienpreise

Und noch ein Medienpreis

Großartig, was es doch alles gibt: gestern hatte ich ja schon meine persönliche kleine Überdosis Medienpreise – aber das ist eine andere Geschichte. Jedenfalls tut es bei der Gelegenheit ziemlich gut, zu sehen, dass es auch Medienpreise gibt, bei denen es richtig um etwas geht. Und ich möchte das jetzt nicht lustig oder ironisch oder zynisch interpretiert bekommen, auch wenn der Preis vielleicht ein bisschen lustig oder ironisch oder zynisch gemeint ist. Und eigentlich ist der Preis auch ein Anti-Preis – und die Gewinner sollten sich vielleicht mal an die eigene Nase fassen und ein paar Gedanken darüber machen, was sie da tun – und wie sie es tun. Aber vermutlich wissen sie gar nicht was sie da tun und insofern könnte es auch sein, dass dieser Medienpreis wieder nur eine weitere Perle vor die Säue – äh – Schweine – äh – whatever…

Jedenfalls bin ich gestern aus aktuellem Anlass auch wieder auf das großartige Missy Magazine aufmerksam geworden. Anschliessend (heute) habe ich dann auch endlich mal wieder die Webseite (www.missy-magazine.de) durchstöbert und 1-2-3 Klicks später las ich dann das Interview “Homophobie ist keine Meinung” mit Nele Tabler (Autorin und Bloggerin www.karnele.de), in dem es unter anderem auch um die haarstäubende Petition “Besorgter Eltern” geht. Ich will da jetzt aber mal lieber nicht weiter drauf eingehen – sonst gehe ich ein.

Jedefalls (…srry für das lange Intro…) hat die gute Nele auch noch ein anderes Projekt zu laufen: einen Medienpreis, der  Medienköpfen aus Funk und Fernsehen verliehen wird. Man kann sich nicht bewerben, man kann sich nicht einkaufen – und die Jury ist auch nicht unabhängig – ein Medienpreis, wie man ihn sich wünscht: der „Goldene Medienpimmel“.

Ich kann und will nicht weiter auf die genauen Umstände des Preises eingehen – das sollte eigentlich auch alles ziemlich selbsterklärend sein – insbesondere wenn man sich die Nominierungen bzw. die Liste der Preisträger durchliest. Wer es dennoch etwas genauer wissen möchte ist gut beraten, den Artikel “Öffentlich-Rechtlicher Bildungsauftrag: Frauen fragen, Männer antworten. Verleihung Goldener Medienpimmel 2013” zu studieren – da steht eigentlich alles…
Und die Gewinner sind…

In der Kategorie Polittalk… – …ach nee – lieber keine Spoiler – selber gucken:
hier: www.goldenermedienpimmel.de